Gästebuch

Gästebuch

Gästebuch

Gästebuch

Ihre Meinung zählt

Was hat Ihnen an einer unserer Touren besonders gefallen? Haben Sie eine Idee, wo wir noch besser werden können? Was halten Sie von unserer Website? Ihre Meinung ist uns wichtig. Schreiben Sie uns in unser Gästebuch!

Margit Veken

Liebe Jeanne,
vielen Dank für die sehr interessante Führung am 30.7.2011.Noch nie mit diesem Thema konfrontiert,waren wir doch über die jungen Frauen, die dort wie Perlen aufgereiht standen, betroffen.Aber, da alles sehr sachlich,professionell,respektvoll aber auch humorvoll erklärt wurde, konnten wir doch später besser damit umgehen.Es war ein unvergessliches Erlebniss.Der Hurenschnaps war sehr lecker.Nochmals unseren herzlichsten Dank!
Neun begeisterte Frauen vom Niederrhein

Petra Schmincke

Hallo Helena,
wir waren gestern in deiner Runde die 4 Hamburger. Wir fanden die Tour toll. Du hast viel neue und interessante Informationen für uns gehabt. Es hat uns viel Spaß gemacht, dir zuzuhören. Werden die Tour sicher mal wiederholen, auf alle Fälle aber weiterempfehlen. Viele Grüße Petra.

Thomas Sylvia

Hallo Kitty

Gerne möchten wir uns bedankenn für Ihre humorvolle und informative Guide. Hat Spass gemacht.

Anja und Yasmin

Hallo Maria, wir haben am Samstag die Hurentour mit Ihnen gemacht und möchten uns für einen wirklich eindrucksvollen und amüsant-informativen Abend bedanken. Der Beruf der Mädels wurde sehr respektvoll beschrieben und alle (häufig auch ungefragten) Fragen detailliert :-) beantwortet.
Das war mit Abstand die beste Führung, die wir je hatten. Wir werden uns sicherlich mal wieder in eine andere Hamburg - Tour einbuchen - vielleicht haben ja Glück und sehen uns wieder ! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude bei den Führungen und allzeit gesunde Kätzchen :-)
Anja und Yasmin aus HH und KI

Kerstin Römer

Hallo Kitty,
meine Freundinen und ich haben am 16.07.11 um 20 Uhr eine Hurentour durch St. Pauli gemacht. Wir fanden die vielen Informationen sehr interessant und hätten mal locker noch ne Stunde länger zuhören können.
Da wir alle Krimi und Ferseh"gebildet" sind fanden wir Deine Aussage, dass bei den Damen des horizontalen Gewerbes, in St. Pauli, immer alles freiwillig ist ein kleines bisschen gewagt- andererseits, Du kannst schlecht sagen, dass alles einen kriminellen Hintergrund hat.
Weiterhin viel Spaß bei Deinen Führungen :o))
K. Römer

Kommentar von GD
Hallo Frau Römer, Krimi's und Zeitungen sind nicht unsere Informationsquelle. Selbstverständlich gibt es in der Prostitution Frauen die zur Arbeit "gezwungen" werden. Allerdings ist das Gewerbe in Deutschland seit 2002 legalisiert und die Prostitution als Beruf anerkannt. Wir können daher sagen, dass die Frauen die auf St. Pauli arbeiten uns immer wieder bestätigen, dass kein Zwang vorliegt. Es ist schwierig den Begriff Zwang genau zu definieren. Die interessantere Frage ist aus unsere Sicht eher: wie definiert man den Begriff Prostitution, wörtlich übersetzt bedeutet es "sich feilbieten".
G

Hallo,
vor ein paar Tagen haben wir bei leichtem Regen die Rotlichtour mit Helena gemacht. Es war sehr informativ und kurzweilig. Leider war das anschließende Essen nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Die Rotlichttour können wir empfehlen, das Essen anschließend würden wir nicht mehr buchen.
Viele Grüße
G

Andrea aus Bremerhaven

Hallo Helena,
wir 5 Mädels haben am Samstag die Hurentour gemacht. Es war einfach super und wir können die Tour auf jeden Fall weiter empfehlen.
Es war sehr informativ und nicht eine Mínute langweilig.
Viele Grüße von uns 5 aus Bremerhaven, Köln und Hamburg.

Anja aus Breddorf

Hallo Helena,
wir waren Gestern bei der Hurentour dabei. Es war wirklich klasse. Ich würde die Tour auch noch einmal mitmachen und kann sie nur weiter empfehlen. Informativ, nett erzählt und für jedes Alter interessant. Danke für diese tolle Tour.
Anja aus Breddorf

G.Sch, M.Neu, I.Teg, M.Bru

Hallo,
wir haben am Samstag, 28.05.2011 um 20 Uhr die Tour unter der Leitung von Jenny mitgemacht - leider bei schlechtem Wetter.
Jenny hat ihre Sache gut gemacht. Leider war die Gruppe zu groß, so dass wir nicht alles verstehen konnten.
Wir 4 Frauen fanden die Tour zu teuer und würden sie trotz der Informationen nicht noch einmal mitmachen und auch nicht weiter empfehlen.

Irmgard und Marco

Hallöle liebe Maria...Waren am Donnerstag den 12.05., also vor zwei Tagen, mit auf deiner Tour. Müßen echt sagen, der absolute Hammer... Haben uns kurzfristig dazu entschlossen und zum Glück einen Tag zuvor noch zwei Karten bekommen. Richtung Davidwache fing es leider an zu regnen, hatten uns so auf die Führung gefreut und dann das.... Naja, also Schirm raus und warten...waren glaube ca. 20 Personen, du hast dein Maria- Schild an mich abgegeben, zum tragen...denn den geschenkten Schirm, deine Unterlagen und das Schild, das ging nun wirklich nicht...Nachdem jeder umgetauft auf Maria war, versammelten wir uns unten in der Tiefgarageneinfahrt...Wir waren das Paar aus dem Raum Stuttgart, mit einem relativen Grössen-, aber auch Altersunterschied "jung (er) alt (ich)....auserdem hatten wir Paare aus Köln, Mainz dabei.... gut vertreten waren auch unsere Österreichischen Nachbarn ( auch Katzenmama), sowie ein Paar aus der Schweiz...Aber was wir dir eigentlich sagen wollen, wir haben uns echt in die Stadt Hamburg verliebt, das lag auch an deiner super informativen Führung, in der du absolut alle noch offenen Fragen sofort, ohne lange zu überlegen, ausführlich beantworten konntest...Du hast uns eine Seite Hamburgs gezeigt,das für uns als "Kleinstädtler" doch zum Teil sehr zum staunen war.... werden auf alle Fälle Hamburg wieder besuchen....vielleicht haben wir dann das Glück "Maria" wiederzusehen...Senden aus dem Schwabenländle ganz ganz liebe Grüße und vielleicht auf ein Wiedersehen...Irmgard und Marco..Ps Hoffen eure "Tiger"ausstellung wird ein voller Erfolg werden.....

Lilo und Kurt (Schweiz)

Liebe Maria

Gestern vor einer Woche schlossen wir uns Deiner Tour um 20 Uhr an. Wir haben sie schon vorher online gebucht und waren sehr neugierig darauf, was uns wohl erwarten würde. Die etwas mehr als 2 Stunden Deiner Führung waren für uns sehr informativ und dank Deinen humorvollen Ausführungen wurde das nicht ganz einfache Thema nie peinlich. Wir haben viel gelernt über die Organisation und die Gebräuche des ältesten Gewerbes in St. Pauli. Herzlichen Dank dafür. Wir haben die Tour in der Zwischenzeit weiteren Freunden empfohlen, die eigentlich der Meinung waren, Hamburg in den meisten Facetten zu kennen. Wir sind überzeugt, dass sie Neues dazulernen werden.

Wir wünschen Dir weiterhin viele nette Gäste und grüssen Dich herzlich
Lilo und Kurt

PS: Damit ist auch mein Versprechen gegenüber Maria eingelöst

gerritje

Liebe Frau Deterding,

mittlerweile sind wir wieder von unserer Veranstaltung "DERTOUR Städtereisen Entdecker-Rallye" aus Hamburg zurückgekehrt. Auch Ihre Foto-CD hat uns heute erreicht. Vielen Dank hierfür!

Gerne möchte ich mich im Namen des gesamten DERTOUR-Teams für Ihre Unterstützung und die kurzfristige Umsetzung der Stadt-Rallye bedanken.

Das Konzept und die Idee, die Hafenmetropole auf einer Stadt-Rallye kennenzulernen, kam laut den Fragebögen wirklich gut an und wir haben bei den Reiseverkäufern - bei strahlendem Sonnenschein - gute Werbung für die Destination Hamburg machen können. Auf den Bildern, die die Teilnehmer unterwegs auf ihrer Route gemacht haben, sieht man eindeutig, dass die Gruppen unterwegs eine Menge Spaß hatten. So nahmen alle einen positiven Eindruck mit nach Hause, auch wenn die Schließung der U-Bahn sowie die eine oder andere knifflige Frage eine Herausforderung dargestellt hat.

Wir haben auf jeden Fall viel Feedback gewinnen können und freuen uns, dies in unsere weiteren Rallyes einfließen zu lassen.

Ein ganz herzlicher Dank geht natürlich auch an all Ihre beteiligten Kolleginnen und Kollegen. Ein Lob vor allem auch an Ihre "Kitty", die mich höchst unterhaltsam über den Kiez geführt hat. Der Spaziergang hat sehr viel Spaß gemacht. Ein tolles Erlebnis! Geben Sie das Lob gerne an Ihr Team weiter!

Wir freuen uns sehr, Sie auch in Zukunft wieder als Partner für weitere verkaufsfördernde Maßnahmen zu Hamburg gewinnen zu können.

Sonnige Grüße aus Frankfurt

Koordination Verkaufsförderung Städtereisen/ Freizeitparks

DERTOUR GmbH & Co. KG

Draeger Werke - Weihnachtsfeier

Wir haben als Weihnachtsfeier eine Ballintour gebucht. Beeindruckt waren wir alle von der kompetenten Führung, den vielen spannenden Detailinformationen sowie den liebevoll aufbereiteten Ausstellungsräumen.

Julia und Markus

Vielen Dank für einen unvergessliche Tour, durch welche wir Einblick in Bereiche St. Paulis erhielten, die uns alleine mit Sicherheit verborgen geblieben wären. Danke auch an unsere tolle Begleiterin Maria, die uns mit viel Witz und Charme geleitet hat.

Gruß aus Würzburg, Julia und Markus

Werner Katja

Hallo,
wir haben gestern an dieser tollen Tour mit der ebenfalls tollen Führerin "Tamar" teilgenommen. Es ist absolut empfehlenswert und super interessant, unbedingt weiter zu empfehlen!!! Die 2 Stunden vergingen wie im Flug.
Macht weiter So!!
Die Sachsen Katja und Tobias mit freunden

Vroni und Caro

Hallo zusammen,
wir haben am Samstag die Hurentour mit "Helena" gemacht. Da wir nicht wussten, dass man sich vorher anmelden muss, standen wir um 20.00 Uhr ohne Buchung vor der Davidswache und es hat zum Glück geklappt, das wir noch mit konnten. Es war lustig, interresant und informativ. Alleine hätten wir zwei Mädels uns nie so frei durch Sankt Pauli bewegt. Wir sind in Ecken gekommen, wo wir alleine nie hingegangen wären und wir waren als Frauen "ungewerblich" in einer "Steige". Danke nochmal für den gelungenen Abend.
P.s.: Dank "Helena" hatten wir nach der Tour alleien auch noch unseren Spaß auf der Reperbahn!

Patrick Doris Stephanie Tom

Hamburg und Huren - eine Kombination die eigentlich vielversprechend klingt und laut Ihrer Homepage auch Lebendiges erwarten lässt und keine staubigen und trockenen Informationen. Als aufklärte Mitzwanziger haben wir uns demnach auch einen spannenden, knisternden und unterhaltsamen Abend durch die Reeperbahn und Umgebung erwartet. Bei der Erwartung ist es leider geblieben. Die 28 Euro für die Tour wären wohl besser IN einem der Lokale investiert gewesen, an denen man im Laufe des Abends vorbeischlenderte. Authentisches St. Pauli-Feeling wäre dabei mit Sicherheit um 100 % mehr aufgekommen. Denn leider war nicht nur das Outfit unserer "Führerin durch die Nacht" Violette historisch, sondern auch die Art und Weise der Präsentation. Abgesehen davon, dass jeder "Witz" und jede "Anekdote" oft minutenlang angekündigt wurde, um dann auf gut Wienerisch, als Rohrkrepierer, in der dunklen Hamburger Nacht zu verglühen, hat die Angwohnheit von Violetta beim Reden fast ständig die Augen zu schließen, nicht gerade den Eindruck vermittelt, dass sie sonderlich interessiert an ihren Zuhörern scheint. Die Eindrücke die wir abseits dieser Tour in St. Pauli gesammelt haben, haben wirklich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Hourentour lediglich ein Loch in unserer Geldbörse. Schade drum.

Grüße aus Wien,

Patrick, Doris, Stephi & Tom

Kommentar von GD
Wir bedauern, dass Sie aus der Beschreibung nicht erkannt haben, das es sich hier um einen Themenrundgang über die Geschichte der Prostitution handelt und nicht um einen "spannenden, knisternden Stadtrundgang". Prostitution ist ein viel zu ernsthaftes Thema, welches zwar auf unterhaltsame Weise präsentiert wird, aber nicht unbedingt als als "lustige Tour" durch das Rotlicht- und Amüsierviertel konzipert ist. Wir werden Ihre Kritik zum Anlass nehmen um unsere Texte noch mal daraufhin zu prüfen.
Angela

Wir haben am 15.10.2010 die Hurentour mit „Kitty“ gemacht. Die 2 Stunden waren sehr kurzweilig. Wir erhielten einen interessanten und spannenden Einblick in das Gewerbe von früher und heute. Es gefiel uns, wie „Kitty“ auf erfrischende Art und Weise die Informationen und Daten erläuterte. Wir waren begeistert und können die Tour nur jedem empfehlen. Vielen Dank.

Bettina Barow

Ich hatte die Ballintour für die Gruppe mit 20 Pers. für den 05.09.10 organisiert, wobei die genaue Personenzahl 20 Tage vor der Führung feststand und ich eine Buchungsbestätigung mit Zahlungsaufforderung erhielt.
Im Nachhinein betrachtet, war ich zu blauäugig, dass ich die schriftliche Bestätigung nicht mit den telefonischen Verabredungen verglichen habe.
Telefonisch war die Rede von einer eigenen Führung bei 20 Pers., wobei die 21. Pers. gratis wäre, später hieß es dann, eine eigene Führung gäbe es erst ab 25 Pers., auf mein Nachfragen dann doch bei 20 Personen.
Leider nicht für uns, schade, der Ärger hatte mir als Organiatorin den Ausflug vergällt.

Kommentar von GD
Liebe Frau Barow, seien Sie versichert, auch uns missfällt, dass es zu diesem anscheinenden Mißverständnis kam. Wir finden es schade dass Sie die Tour nicht so geniessen konnten, wie wir es uns immer gerne wünschen.Leider ist es nun müßig im Nachhinein diese spezielle Situation hier im Gästebuch zu diskutieren.Wir nehmen Beschwerden immer sehr ernst. Und darum lassen wir diesen Gästebucheintrag auch einige Tage hier stehen. Aber bitte haben Sie Verständnis, wenn wir diesen und weitere Einträge, zum gleichem Thema, demnächst löschen. Machen wir unsere Kommunikation beim nächsten Mal einfach besser...
Bärbel Johannsen

Wir haben am 05.09.10 mit 20 Pers. eine Ballintour gemacht. Bei der Buchung wurde uns eine eigene Führung zugesagt. Das war aber leider nicht der Fall, es waren noch weitere Personen dabei. Es war in dem Moment nicht zu ändern, obwohl wir alle sehr enttäuscht und verärgert waren. Man ist uns im Nachhinein auch in keinster Weise entgegengekommen (ein kleiner Rabatt wäre da wohl sehr angemessen gewesen). Es gab nicht mal eine Entschuldigung. Wirklich schade, zumal die Hälfte von uns Horneburger waren und als Resultat aus dieser negativen Erfahrung mit Sicherheit keine Buchungen mehr in Ihrer Agentur tätigen werden.

Kommentar von GD
Es tut uns leid dass Sie verärgert sind. Aber wie wir Ihnen schon mitgeteilt haben, können wir exklusive Führungen nur zusichern, wenn die Mindestzahl in einer Buchung und rechtzeitig erfolgt. Bei kurzfristigen Nachbuchungen, zur Erreichung der Mindestzahl, ist aus logistischen Gründen eine Neudisposition leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Tipp an unsere Leser: Bitte buchen Sie exklusive Führungen mit der Mindestteilnehmerzahl rechtzeitig.